spargelzeit

Wir servieren Ihnen vom 03. Mai – 24. Juni (Johannestag) täglich Spargelgerichte.
Die Speisen werden frisch und mit Sorgfalt zubereitet, wobei wir regionale Zutaten verwenden.

Spargel gilt als königliches Edelgemüse, das den Frühling und Sommer mit Gaumenfreuden bereichert.

Guten weißen oder violetten Spargel erkennt man an geschlossenen Köpfen, gleichmäßigem Wuchs, einem noch feuchten, nicht hohlen Ende und an dem quietschenden Geräusch, das frische Spargelstangen beim Aneinanderreiben erzeugen.
Spargel ist ein sehr empfindliches Gemüse und sollte von der Ernte bis zur Zubereitung sorgsam behandelt werden.
Klassisch wird Spargel mit gekochten jungen Kartoffeln, zerlassener Butter oder Sauce Hollandaise und Schinken zubereitet.

Gleichzeit ist Spargel bekannt für seine Heilwirkung, hilft er bei der Entgiftung. Beim Verzehr einer Portion von 500 Gramm gekochten Spargel kann man 80 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin C und E abdecken, Folsäure zu gut einem Viertel. Eine Portion Spargel liefert 34 Prozent der empfohlenen Zufuhr an Kalium. Weitere Mineralien und Spurenelemente sind Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kupfer, Eisen und Zink.